Konrad-Lutz-Preis Ausstellung in Dresden

Seit mehreren Jahren veranstaltet das Netzwerk Plus in Zusammenarbeit mit der Firma GlaxoSmithKline den Konrad-Lutz-Preis, einen gestalterischen Wettbewerb für Menschen mit HIV/AIDS. Die jeweiligen Gewinner werden in Form einer Wanderausstellung in verschiedenen Städten der Öffentlichkeit präsentiert, z.B. in München, Wien und Berlin.

In diesem Jahr freuen sich die lokalen Partner, die AIDS-Hilfe Dresden und das Uniklinikum der TU Dresden, daß die Ausstellung mit den 13 Gewinnern des IV. Konrad-Lutz-Preises nach Dresden kommt. Interessierte sind zur Eröffnung der Ausstellung am 6. September 2005 um 18:00 Uhr im Kulturpalast Dresden herzlich eingeladen. Das Rahmenprogramm bis ca. 20 Uhr beinhaltet Grußworte, musikalische Beiträge der Gruppe "Annamateur und ihre Gitarristen" sowie einen kleinen Imbiß. Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Telefon 0351 / 441 61 42

Die weiteren Termine, an denen die Ausstellung besichtigt werden kann sind unter http://dresden.aidshilfe.de/projekte/konradlutzpreis/ zu finden.

Kunst im Kulturpalast