"Songs vom anderen Ufer"

Jens-Uwe Günther hat Texte und Gedichte aus verschiedenen Jahrhunderten vertont, die sich mit dem Thema Männerliebe beschäftigen. Zusammen mit Martin Reik begibt er sich auf die Suche nach der Liebe, über die man stolpert, an der man scheitert, wegen der man hofft, wegen der man leidet und manchmal sogar wahnsinnig wird. Die Bandbreite der vertonten Texte ist groß. Sie reicht vom antiken Dichter Straton über die Lyrik Paul Verlaines oder Max Herrmann-Neißes bis zur Poesie H. C. Artmanns oder des Leipzigers Andreas Reimann, um nur einige Beispiele zu nennen.

Gesang: Martin Reik, Klavier: Jens-Uwe Günther, Leitung: Alexander Marusch

Gastspiel "Songs vom anderen Ufer"
Montag, 3. Oktober 2005, 19:30 Uhr
Schauspielhaus Magdeburg / Bühne

Gastspiel in Magdeburg