Am 4. November 2005 startete mit Metropolis - Der Kultursalon eine neue Veranstaltungsreihe in Görlitz, die sich mit Kunst, Literatur und Musik beschäftigt. Präsentiert von Schwubs, der SchwuLesBischen Initiative der Oberlausitz, richtet sich diese Reihe nicht ausschließlich nur an Homosexuelle, sondern an alle, die sich für die jeweiligen Themen interessieren. Der Kultursalon steht allen offen, bei denen Kultur im Leben eine wichtige Rolle spielt, die vielleicht sogar selbst etwas zum kulturellen Leben der Europastadt Görlitz-Zgorzelec beitragen möchten oder die einfach etwas Neues entdecken wollen.

Bei der ersten Veranstaltung stand Weltstar Marlene Dietrich im Mittelpunkt. In loser Reihenfolge werden die Veranstaltungen im Jahr 2006 fortgesetzt werden. Die Planungen für das neue Jahr laufen bereits auf Hochtouren. So ist für den ersten Kultursalon im Jahr 2006 eine Lesung aus dem Briefwechsel der Geschwister Mann und Annemarie Schwarzenbach geplant.

Metropolis - Der Kultursalon