"One Night of Queen" in Dresden

Wer Gary Mullen und seine Band "The Works" auf ihrer Tournee "One Night of Queen" erlebt, könnte, wie die Süddeutsche Zeitung zu dem Schluß kommen, daß "Freddie Mercury lebt". Wie kein anderer hat es Mullen bisher geschafft, dem Idol so nahe zu kommen, stimmlich und darstellerisch. Dies bescheinigt ihm sogar Brian May, Gitarrist von Queen. So läßt sich ein Konzert der Superlative erleben mit den beliebtesten und bekanntesten Hits der Rockband Queen, die im übrigen Mullens Konzert-Show autorisiert und empfohlen hat. Eine Anerkennung, welche weltweit keine andere Tribute-Show genießt!

MM

"One Night of Queen"
20. Dezember 2005, 20 Uhr
Kulturpalast Dresden

Freddie lebt