Comedy und Travestie aus Leipzig

Im Februar 1996 fand sich die Ursprungsbesetzung von WIWA zu ihrem ersten Auftritt zusammen. Heute besteht WIWA (der Name entstand aus den ersten Silben der Nachnamen) aus Ralf und Jens und die beiden feiern am 3. und 4. Februar den zehnten Jahrestag von WIWA. Ralf spielt gern die Cher, die Nana Mouskouri und die verrückte Außenseiterin. Jens dagegen lieber den schönen Schwan, die feurige Carmen und den Untergang. Zusammen ergänzen sie sich zu den verrückten Schwestern und unterhalten so unter dem Motto "Comedy und Travestie zum anfassen" mit einem immer abwechslungsreichen Programm.

Mit der zweitägigen Party möchte WIWA sich bei den treuen Gästen, Fans und Freunden bedanken. Aber Achtung! Das sind überwältigend viele und die Karten werden bereits knapp!

sfx

10 Jahre WIWA
3. und 4. Februar 2006
Schaubühne Lindenfels
www.wiwa-leipzig.de
Telefon 0341/4512294

10 Jahre WIWA