AIDS-Hilfe Weimar sagt Danke!

Die AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen e.V. schaut auf einen ereignisreichen Welt-AIDS-Tag 2005 zurück. Viele Menschen haben den Verein in diesem Jahr bei Aktionen unterstützt. So startete die EMSA (European Medical Students' Association) mit vielen Medizinstudenten der Uni Jena eine Spendenaktion in der Innenstadt, bei der 600,94 Euro zusammengekommen sind. Durch den Verkauf der roten Schleifen konnte die Semmelweis-Apotheke am 1. Dezember das Thema AIDS wieder näher ins öffentliche Bewußtsein gerückt. Die AIDS-Hilfe dankt den Unterstützern und den Jenaer Bürger für die enorme Spendenbereitschaft. Das Geld kommt direkt den Betroffenen zugute und ist eine große Unterstützung für die Arbeit der AIDS-Hilfe.

Spenden zum Welt-AIDS-Tag