Der CSD 2006 in Leipzig

In diesem Jahr wird die sächsische CSD-Saison in Leipzig eröffnet. Vom 20. bis 27. Mai 2006 bietet der CSD in LE unter dem Motto "Liebe Deine Nächsten" ein noch bunteres und vielfältigeres Programm als im Vorjahr. Eine Woche lang kann man bei über 35 Veranstaltungen in mehr als 20 Locations ein Stück Leipziger Freiheit erleben.

Der CSD in LE wird von Leipziger Vereinen und Initiativen, StuRae, Privatpersonen, Künstlern und Künstlerinnen organisiert und hebt sich von anderen CSD-Paraden vor allem durch seinen hohen kulturell-politischen Anspruch und seine osteuropäische Schwerpunktsetzung ab. Deshalb steht das diesjährige Motto "Liebe Deine Nächsten" für Toleranz und Akzeptanz alternativer Lebensweisen in Gesellschaft und Politik, aber auch für grenzübergreifende Solidarität mit Gleichgesinnten in den europäischen Nachbarländern. Auch in diesem Jahr werden beim CSD in LE wieder deutsch-polnische Themen diskutiert, um auf die schwierige gesellschaftspolitische Lage von Minderheiten in Polen aufmerksam zu machen.

Die zentralen Veranstaltungen sind das Straßenfest auf dem Nikolaikirchhof und die große Demo durch die Innenstadt, die zugleich Beginn und Abschluß der CSD-Woche bilden. Dazwischen bieten eine Vielzahl politischer Veranstaltungen mit interessanten nationalen und internationalen Gästen die notwendige Abwechslung. Hinzu kommen bewährte kulturelle Highlights wie die Ballroom-Gala und die Kulturnacht, sowie der "Rainbow Cup" als Vorgeschmack zur Fußball-WM. Natürlich wird aber auch das Partypublikum konditionell gefordert werden, denn neben "Prideball" und der "CSD-Finissimo" gibt es den "Gaypalast" mit Marianne Rosenberg sowie viele weitere Partyevents für jeden Geschmack.

Das Programm bietet somit beste Voraussetzungen, in Leipzig eine fantastische Woche zu erleben und neben viel Spaß und Unterhaltung auch noch den eigenen Horizont zu erweitern.

Auf der offiziellen Homepage des Leipziger Fests www.csd-leipzig.de wird das Programm bis zum CSD ständig aktualisiert.

Liebe Deine Nächsten