Chemnitz ist wieder dabei

In Dresden findet der diesjährige Christopher-Street-Day findet am 10. Juni statt. Natürlich läßt es sich Chemnitz nicht nehmen, dabei mitzumachen. So präsentieren sich die Chemnitzer Vereine, wie Different People e.V., die AIDS-Hilfe Chemnitz e.V. oder der 1. Rosa Fasching Chemnitz, Gruppen, wie die "La Grande Schickeria" oder der schwule Stammtisch "Acume-Chemnitz", Institutionen, wie VISION-DPM-media und enscene.de und natürlich auch das schwul/lesbische Café Rainbow und die Diskothek Club Deja-Vu, werden dieses Jahr gemeinsam auf einem Wagen beim Umzug vertreten sein.

Die Planung begann schon rechtzeitig im Januar dieses Jahres. Daher entstand die IG "Chemnitz beim CSD" und das hat Früchte getragen. So wurden Sponsoren gefunden und Unternehmen, welche die Sache unterstützen. Das Motto für dieses Jahr heißt: Himmel und Hölle.

Natürlich geht das nicht von allein. Deswegen werden noch tatkräftige Leute gesucht, die das Chemnitzer Projekt unterstützen, außerdem Sponsoren, die natürlich auf dem Wagen präsent sein sollen. Also, wer Interesse hat solle sich einfach bei Michael unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder per SMS mit seinem Namen und eMail-Adresse an die 0174/6416344 melden. Wer auf dem Wagen mitfahren möchte, solle sich auch unter obiger Adresse melden.

Chemnitz zeigt, daß es da ist!

CSD in Dresden