Bei Rosenstolzkonzerten gibt es immer eine feste Konstante. AnNa R. und Peter Plate unterstützen die regionalen AIDS-Hilfen, indem sie Sammelbüchsen unter dem Publikum herumgehen lassen. Diese Aktion erbrachte beim Konzert am 6. Mai in der Arena Leipzig das spektakuläre Sammelergebnis in Höhe von 4259.78 Euro zugunsten der AIDS-Hilfe Leipzig e.V.

Zehn MitarbeiterInnen der AIDS-Hilfe waren unterwegs, um die 20 Sammelbüchsen auf ihrem Weg durch die Besuchermassen nicht aus den Augen zu verlieren und darüber hinaus persönlich Besucher anzusprechen. Der Infostand der AIDS-Hilfe bot ebenfalls die Möglichkeit, Spenden abzugeben und sich zusätzlich zu informieren.

Das eingenommene Geld ermöglicht der Leipziger AIDS-Hilfe, von HIV und AIDS betroffenen Menschen Unterstützung und Hilfe zu gewähren, die Lebensqualität sichern oder auch Selbstbewußtsein und Lebensmut wieder befördern und aufbauen können.

Rosenstolz-Fans unterstützen AIDS-Hilfe