Ab Juni in den sächsischen Kinos

Der Film "Der Nachtschwärmer" zeit die außergewöhnliche Geschichte von Viktor, einem 19-jährigen Stricher aus Buenos Aires. Hier sucht er Geborgenheit, Schutz und Liebe, doch aus dem Kreislauf seines Lebens kann er nicht ausbrechen. In der Nacht von Allerheiligen beginnt für ihn eine dunkle, wehmütige Reise, am Ziel wird nichts mehr so sein, wie es einmal war.

"Der Nachtschwärmer" (Originaltitel "Ronda Nocturna") von Regisseur Edgardo Cozarinsky ist eine traumhafte Chronik eines Buenos Aires, daß aufgrund seiner aktuellen Konflikte nicht zu Ruhe kommt. Im Juni wird der Film erstmals in Dresden aufgeführt werden. Das Kino im Dach zeigt den Streifen in der Woche vom 29. Juni - 5. Juli 2006 jeweils um 21.30 Uhr.

Der Nachtschwärmer