queer tanzen in Dresden

Hinter Queerballroom steht eine Interessengemeinschaft tanzfreudiger Dresdner, die das Tanzen gleichgeschlechtlicher und queerer Paare etablieren, vorhandene Angebote ausbauen und kommunizieren wollen.

Dafür werden auf der dafür geschaffenen Internet-Seite www.queerballroom.de nicht nur Informationen bereit gehalten, sondern auch der Kontakt der angemeldeten Benutzer untereinander ermöglicht. Hier kann man einen Tanzpartner suchen und finden, Fahrgemeinschaften zu den Veranstaltungen bilden oder einfach nette Freundschaften rund um das Tanzen zu entwickeln. Auch Bilder und Informationen zu bereits gelaufenen Tanzveranstaltungen werden hier gezeigt und archiviert.

Als besonderes Bonbon für diesen Sommer bietet Queerballroom nun erstmalig in Dresden und Umgebung eine zusammenhängende Reihe von Übungsabenden zum freien Tanztraining. Alle Einsteiger können zudem in den Übungsstunden (à 90 min.) alle Grundschritte der gängigen Gesellschaftstänze erlernen, wie zum Beispiel Walzer, Tango, Cha Cha Cha...

Weitere Informationen über die Kursangebote und Veranstaltungen sind zu finden unter www.queerballroom.de.

Queerballroom