Queerblick in den Passagekinos

Im August setzen die Passagekinos Leipzig die Filmreihe "Queerblick" fort. Am 30. August wird um 19:30 Uhr der Film "Cowboys & Angels" zu sehen sein.

Shane Butler ist ein süßes Landei mit einem langweiligen Job und ohne Freundin. Er hat das Gefühl, sein Leben ziehe an ihm vorbei. Das ändert sich schlagartig, als er mit Vincent, dem süßen, schwulen Modestudenten, zusammenzieht.

Für Vincent schreit Shanes Erscheinung nach einer Rundumerneuerung, bei der auch Shane seine bisher verborgenen künstlerischen Talente erkennt und letztendlich – nach einigen Wirrungen – aus seiner Tristesse herauskatapultiert wird.

David Gleeson versteht es, in seinem Erstlingswerk alle Klischees zu bedienen, um sie am Ende genüßlich auf den Kopf zu stellen. "Cowboys & Angels" ist ein Film über junge Leute für junge Leute. Es ist ein schneller Film, der fröhlich und positiv ist, aber auch eine tiefere Ebene besitzt. Eine art lyrische Poetik durchzieht jede von Shanes Handlungen und gibt seiner Entwicklung eine emotionale Qualität.

Film "Cowboys & Angels"
Mittwoch, 30. August
um 19.30 Uhr
Filmreihe "Queerblick"
in den Passagekinos Leipzig

Cowboys & Angels