4-Sterne-Hotel unterstützt AIDS-Hilfe Dresden

Über einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro freute sich die AIDS-Hilfe Dresden e.V. Sylvia Urban, Vorstandsmitglied des Vereins konnte am 27. Juli den Scheck aus den Händen von Hans-Peter Barthen, Direktor des Mercure Hotel Newa Dresden an der Prager Straße, entgegennehmen.

Soziales Handeln spielt eine große Rolle in der Unternehmenspolitik der Mercure Hotels. "Damit wollen wir zeigen, daß nicht nur der zahlende Gast im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns steht, sondern daß wir uns auch einer anderen Seite der Gesellschaft, über die noch zu oft hinter vorgehaltener Hand gesprochen wird, offen zuwenden", so Hans-Peter Barthen bei der Scheckübergabe. Auch künftig soll die wichtige Arbeit der AIDS-Hilfe Dresden e.V. wie schon in den vergangenen Jahren mit Gutscheinen, Kartenpatenschaften und Hotelleistungen zur jährlichen Dresdner AIDS-Gala unterstützt werden.

Scheckübergabe im Mercure Hotel Newa