Wenn Schwestern lästern

Wer kennt es nicht - das Gefühl, mal so richtig böse und gemein zu sein. Zumindest auf der Bühne leben die Drei von "LADIESfirst" das so richtig aus. Und es macht Spaß, dabei zuzusehen.

Angefangen hatte alles vor rund zehn Jahren irgendwann zwischen Madonna-Party und den ersten Schritten von "Duo Drama" im Face und Tieck 9 bis hin zur kleinsten Bühne der Stadt im Fundus. Seither lästern sich die drei Schwestern durch die Zeiten und warten nun mit einem neuen Programm auf.

Am 6. Oktober präsentieren die "LADIESfirst" ihr bitterböses und mit geschwärztem Humor gewürztes Programm "Die Lästerschwestern". Wie gewohnt wird wieder einmal kein Star oder Sternchen verschont, es wird gelästert, was das Zeug hält. Aber auch Witz und Comedy sind Bestandteil des Programms. So sind die Abenteuer eines gewissen Robbin Schwupp und die erstaunlichen Enthüllungen der russischen Wahrsagerin Olga erlebenswert.

Doch in erster Linie nehmen die Drei sich und ihr eigenes Metier aufs Korn und verraten die ganze Wahrheit über Cher & Co - nicht ohne einen kräftigen Seitenhieb auf alle Freunder der Lästerei.

LADIESfirst präsentieren "Die Lästerschwestern"
6. Oktober 2006, 22 Uhr (Einlaß ab 21 Uhr)
Zeitgeist - Haus der Begegnung
Großenhainer Straße 93
Dresden

LADIESfirst