Im Rahmen des sächsischen Bildungsprojektes "Respekt beginnt im Kopf!" fanden im September und Oktober die ersten Lehrerfortbildungen statt. Die erste war sachsenweit ausgeschrieben mit dem Schwerpunkt der Einbindung des Themas gleichgeschlechtliche Lebensweisen in den Unterricht. Die zweite lief schulintern und hatte die Integration in den gesamten Schulalltag, sowie Strategien bei Diskriminierung aufgrund von sexueller Orientierung im Fokus.

Weitere Angebote werden folgen, da der Bedarf nachweisbar sehr hoch ist.

Außerdem soll der Austausch schwuler Lehrer und lesbischer Lehrerinnen in Sachsen angeregt werden. Interessierte melden sich dazu bitte bei Morena Gutte im Gerede e.V., Telefon 0351/8022251 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.respekt.gerede-dresden.de

Fortbildungen für Lehrkräfte in Sachsen