Schöner schwul lesen und genießen

Im Januar des kommenden Jahres findet ein für die schwule Szene Dresdens völlig neuartiges Event statt. In Verbindung mit einem Sechs-Gänge-Menü gibt es schwule Prosa zu hören, die von Uwe Behnisch, Radio-Sprecher bei MDR und NDR, vorgetragen wird. Der Titel des Buches, zwischen "Schlimme Engel" von Eric Jourdan und Michel Tremblays "Der Mann in Papis Bett" wird noch zu entscheiden sein, stand zum Redaktionsschluß noch nicht fest. Das Menü wird vom Küchenchef des französischen Restaurants "Petit Frank", Frank Ollhoff zubereitet. Unter anderem gibt es ein Carpaccio von der rohen Roten Beete, Krebsschwänze und Hirschrücken.

Für die Lesung wird kein Eintritt erhoben. Allerdings ist die Teilnahme nur in Verbindung mit dem Dinner (Preis: 35,50 EUR) möglich. Da die räumlichen Kapazitäten sehr begrenzt sind, die Grenze liegt bei 25 Teilnehmern, wird um eine schriftliche Anmeldung bis 18. Dezember 2006 gebeten.

Gay Literature & Dinner Lounge
13. Januar 2007, 18 Uhr
Restaurant "Petit Frank"
Bürgerstraße 14

Anmeldung bis 18. Dezember 2006 unter:
Volker Müller-Veith
Fax: (0351) 31 15 260
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Post: V. Müller-Veith
Allemannenstraße 26
01309 Dresden

Gay Literature & Dinner Lounge