Exklusive Weihnachtstournee

Die diesjährige Adventszeit startet mit einer riesigen Überraschung im Veranstaltungskalender. Europas bekanntester Travestiestar MARY präsentiert erstmals eine eigene Weihnachtsshow, ausschließlich im Osten Deutschlands. Dieser spezielle Tourplan ist ein Dankeschön von MARY alias Georg Preuße an seine zahlreichen treuen Fans in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Man darf sich also auf einen unterhaltsamen Abend mit MARY freuen. Mal frech und frivol, mal züchtig und zahm - MARY paart witzige Weisheit mit Ironie und Charme. Im weihnachtlichen Zauber beflügelt MARY die Sinne und öffnet die Pforten der Phantasie.

Doch ist immer auch Raum für ein Augenzwinkern - über Dinge im Leben, die man oft viel zu ernst nimmt. Und für ein Innehalten, um über die Themen nachzudenken, die man nicht ernst genug nehmen kann: Der Krieg im Nahen Osten und die Mütter, die den Tod ihrer Söhne beklagen. Eine Gesellschaft, der es zu oft an Toleranz und Verständnis füreinander mangelt. MARY legt den Finger in die Wunden unserer Zeit. Gerade zu Weihnachten sollte niemand diejenigen vergessen, die am Rande der Gesellschaft leben.

MARY CHRISTMAS - diese Weihnachtsshow ist mehr als "Jingle Bells" und "Oh, Tannenbaum". Es ist vielmehr MARYs persönliches Bekenntnis zum Leben, das so facettenreich ist wie MARY selbst: nachdenklich und ernst - und im nächsten Moment wieder heiter und bunt.

Die Termine:
04./05.12.2006 20 Uhr Dresden Kulturpalast
06.12.2006 20 Uhr Cottbus Stadthalle
07.12.2006 20 Uhr Zwickau Stadthalle
08.12.2006 20 Uhr Suhl CCS
09.12.2006 20 Uhr Gera Kultur- & Kongresszentrum
10.12.2006 20 Uhr Magdeburg Stadthalle

MARY Christmas