Seit 2001 ist Aron in der Dresdner Tanzszene aktiv und organisiert regelmäßig Tanzkurse im Gerede e.V., unterrichtet Standard und Latein für Anfänger und Fortgeschrittene. Außerdem hat er einen Tanztee gegründet, damit das gelernte auch erhalten werden kann. Der Tanztee findet bis heute jeden 3. Sonntag im Monat im Frauenzentrum *sowieso* statt. Darüber hinaus entstand die Idee für einen queeren Ball in gediegenem Rahmen in Dresden. Den Auftakt bildete der Valentinsball zum CSD 2002, weitere Veranstaltungen folgten und waren sehr erfolgreich. Aron ist dabei das Rückgrat der Organisation. Und warum das Alles? "Ich trage so gern Frack" lautet die Antwort von Aron und dazu braucht es halt das richtige Ambiente.

Der nächste festlich-queere Ball findet am 17. November statt. Diesmal unter dem Motto "Fächerball". Die Highlights sind eine schwule Tangoperformance aus Berlin und die Chancon- und Klaviereinlage mit einem Duo aus Chemnitz und Dresden, welches Titel aus den 20er und 30er Jahre präsentiert. Veranstaltungsort ist wie schon in den letzten Jahren das Hotel Goldener Anker in Radebeul, die Atmosphäre im großen Tanzsaal entspricht genau Arons Vorstellungen.

Fächerball
17.11.2007, Einlaß ab 19.00 Uhr
Tanzeinführung "Paso doble"
Beginn 20.00 Uhr
Hotel "Goldener Anker"
Altkötzschenbroda 61
Radebeul/Dresden

Fescher Fächer