Nach dem großen Erfolg der Bärenparty Ende Juli im Bunker wird es am 22. September eine Neuauflage geben. Wieder sind Bären und Bärchen herzlich willkommen. Das Team vom Lederclub hat beschlossen, daß es im Abstand von zwei Monaten eine Bärenparty geben soll. Nachdem der Bärenstammtisch, der Freitags im Bottoms Up stattfand, eingeschlafen ist, sind die Dresdner Bären heimatlos.

Für Bären und Bärenliebhaber gibt es in ganz Sachsen sonst keinen Anlaufpunkt. Um nicht immer zum Bärenbaden nach Stuttgart oder zu anderen großen Events nach Köln fahren zu müssen, wollen die Dresdner Bären in Dresden in Zukunft kleinere Veranstaltungen selbst organisieren. Doch bis es soweit ist, kann der Bärenabend im Bunker ein guter Anlaufpunkt sein.

Neues Bärengehege im Bunker