Musik und Süßes zur Nacht

Die Chemnitzer Partylandschaft scheint aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwachen, denn am 15. September heißt es bei der ersten Candy Night für alle süßen Jungs und Mädels der schwul-lesbischen Partygeneration aus ganz Sachsen: Tanzen und Feiern auf zwei Floors.

Mit belebendem House heizt man in der Main-Area ein, wer mehr auf RnB, Black & Soul steht, wird im Second-Floor bestens bedient sein.

Für den, der es im Vorfeld der Party etwas ruhiger mag, oder einfach mal wieder seine Lachmuskeln strapazieren will, bietet das Chemnitzer Schauspielhaus ab 18.30 Uhr die Theaterstücke "Charlys Tante" oder "Der kleine Prinz". Danach öffnen sich dort ab 22 Uhr die Türen zur ersten Chemnitzer Candy Night.

Welche Überraschungen die Organisatoren noch parat haben, verraten wir Euch in der nächsten Ausgabe.

Candy Night in Chemnitz