Neueröffnung und Herausforderung

Es ist eine Erfolgsstory in Dresden. Schon seit 11 Jahren verschönert Holger Knievel mit seinem Friseurstudio die Köpfe von Frauen und Männern. Hat er 1996 noch allein begonnen, gibt es heute im Salon 14 Friseure. Zum 11. Jubiläum hat sich der Salon selbst eine Frischzellenkur gegönnt und eröffnete nach nur kurzer Umbauphase Ende April neu. Der Salon verbindet nun noch mehr die Stärken im Knievelschen Servicekonzept. Kommunikation ist hier das Zauberwort. Die Friseurstrecken sind betont flacher gehalten, damit sich Kunden und Personal besser sehen und ins Gespräch kommen können. Helligkeit, Licht, Glas unterstreichen des Charakter des "Entertainmentsalons", in dem eine perfekte Dienstleistung für die Haare geboten wird.

Kurz nach dem Umbau steht für Friseur Holger Knievel gleich eine neue Herausforderung an: Die Teilnahme am Regionalfinale der L'Oréal Colour Trophy 2007 in Leipzig am 9. Mai. Dafür hat eine qualifizierte Jury aus rund 500 Bewerbungen die besten Coloristen Deutschlands aus. Alle Teams treten in Leipzig mit einer Live-Präsentation ihres Trend Looks vor die Jury, die entscheiden wird, wer im Grand Finale des "Oscar der Friseure" in Griechenland antreten darf. Mit der Colour Trophy hat L'Oreal Professionnel für engagierte Friseure eine Plattform geschaffen, ihre Kreativität in Sachen trendorientierter Frisurenmode zu präsentieren. In Deutschland findet die Colour Trophy übrigens zum 11. Mal statt, vielleicht ein gutes Omen für das Studio Knievel im 11. Jahr seines Bestehens.

Friseurstudio Knievel
Helgolandstraße 8
01097 Dresden
Tel: 0351-8042144

Haare? - Knievel!