Frühlings-Spektakel im April

Es erwartet Euch am 28. April ein heißer Start in den Sommer. In der Buddha Art Gallery trifft sich wieder das wildeste Partyvolk zu Ostdeutschlands größtem Gay-Event.

Freut Euch auf jede Menge verrückter Acts und Aktionen auf über 6 Areas, 4 Floors und Lounges. Feiern, tanzen, flirten - mit mehr als 1.500 Jungs und Mädels aus ganz Deutschland.

Headliner des Abends ist DJ Bürger P. aus Berlin - ein Bild von einem Mann. Muskelbepackt weckt er mit seinem harten Set romantischste Frühlingsgefühle. Bürger P. rockt den "Central Circus" unerbittlich mit House und Electro. Dazu serviert der Amsterdamer VJ "AlexEtJeremy" wieder optische Leckerbissen auf acht Leinwänden.

Im Chocolino wird alles gepimpt, was zwei Beine hat. Zu Black Music könnt ihr mit "Primetime" und "Reen Supreme" ausgelassen "mooven und grooven". Im "Kitsched Club" wird schön trashig gefeiert. Claudio Caliente haut euch Disco-, Schlager- und Dancesounds um die Ohren, bis der Menge die Frühjahrskollektion von alleine von den Körpern rutscht.

Alle Entertainer unter Euch können mit Mikrophon und dem heißesten Lächeln bewaffnet die AZian Karaoke Lounge entern und ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. Dabei peitschen Monster-Drag "Miss Cleenex" und die Pleasure Boys, als offizielle Partypatrouille, das Stimmungsbarometer nach oben. Ausgelassen geht es auch an der "Dance Machine" ab.

Außerdem könnt Ihr Euch in der "Shoot-Box" mit der "Schwesternschaft der Perpetuellen Indulgenz" fotografieren lassen. Auch dieses Mal werden die lustigsten Motive ausgewählt und zum Voting ins Netz gestellt.

Jede Menge Überraschungen - und wem das alles noch nicht reicht, der feiert einfach kostenlos bei der Aftershow ab 6 Uhr im Velvet weiter. Weitere News zum großen Spektakel gibt's auf der Website www.leipziger-gaynight.de. Dort könnt Ihr auch günstige VVK-Tickets reservieren.

Leipziger Gaynight Samstag, 28. April 2007, ab 22:00 Uhr
Buddha Art Gallery / Städtisches Kaufhaus
Neumarkt 9-19, Leipzig-City
www.leipziger-gaynight.de

Leipziger Gaynight