Viele schimpfen - keiner ändert was! Das dachten sich auch vier junge Frauen (siehe Foto) aus Dresden, die nun in einem gemeinsamen Projekt die Dresdner Partyszene auflockern wollen. Nach vielen Überlegungen wurde aus einer fixen Idee ein neues Partykonzept entwickelt. Die "Lady's & Gent's"-Party ward geboren. Diese soll nun am Samstag den 3. Februar ab 22 Uhr im urigen Bärenzwinger stattfinden.

Wie kam es zu dieser Konstellation? Die beiden DJanes Alex und Caro kennen sich schon seit geraumer Zeit und wollen sich nun auch dem Organisationsstreß als Partyveranstalterinnen stellen. Einigkeit bestand von Anfang an über das Partykonzept. Adriane, Caro, Alex und Cindy möchten hauptsächlich die ab 25jährigen ansprechen. Denn oftmals, und das kann jeder nachvollziehen, wird man im Alter etwas träger und überlegt sich dreimal, ob man Samstagabend noch die heimischen Vierwände verläßt und sich unters Partyvolk mischt.

Nun soll der Musik-Mix aus Danceclassics, Independent, Rock/Pop, Charts und Schlager die Tanzwütigen anlocken und das Publikum zum swingen bringen. Die "Lady's & Gent's"-Party möchte beweisen, daß die Dresdner Gay-Nation nicht nur auf der Couch im Wohnzimmer verweilt, sondern durchaus in der Lage ist, ob als Paar oder Single, den Samstagabend stimmungsvoll im Bärenzwinger zu verbringen.

CM

Lady's & Gent's