Plakatkampagne von Gerede

Anfang Dezember sollte man in Dresden die öffentlichen Verkehrsmittel aufmerksam benutzen. Zwischen dem 1. und 12. Dezember fahren in den Bussen und Bahnen der DVB Plakate unter dem Thema "Blickpunkt Gleichstellung! - Sexuelle Identität geht uns alle an!" durch die City.

Es geht in der Kampagne des Gerede e.V. in vier unterschiedlichen Motiven um sexuelle Identität, Geschlechterrollen und gesellschaftliche Vorstellungen von typisch weiblichen oder männlichen Verhaltensweisen. Zusätzlich werden auf der Respekt-Homepage Texte zu lesen sein, welche die Botschaft und statistische Zahlen erklären und mit Quellen belegen.

Da die Plakate im nächsten Jahr als Unterrichtsmaterial in Schulen gegeben werden sollen, wird bis Ende Dezember ein zusätzliches Begleitheft für Lehrer erstellt, welches den pädagogischen Ansatz und die Hintergründe der Darstellung erläutert sowie Empfehlungen für die didaktische Einbindung in den Unterricht bieten wird. www.respekt.gerede-dresden.de

Blickpunkt Gleichstellung