Ganz im Sinne von Deichkind schmeißt "DJane Miss" Claire Rasil auch im November die Möbel aus dem Fenster, um Platz zum Tanzen zu schaffen. Die Partyreihe der Dresdner Kult-DJeuse geht am 21. November in die zweite Runde und während es draußen immer kälter wird, sorgen im Metronom-Club (Louisenstraße 55, UG) warme Gäste für heiße Stimmung. sHe-Party heißt das Zauberwort, um das Untergeschoß der wiederentdeckten Location zum Kochen zu bringen - ein weiterer Grund ist, daß sich dort niemand während der Raucherpause den rasierten Popo abfrieren muß, weil auch indoor am Glimmstengel gesaugt werden darf. Wo früher bereits die Partyreihe "Gay on Monday" stattfand, ist Claire alias Captain Jack Sparrow nun auf dem besten Wege, ein neues monatliches Highlight in der Dresdner Szene-Landschaft zu etablieren.

Der günstige Eintritt von 3 Euro von 22 bis 23 Uhr und danach 4 Euro ist neben Gast-DJ Koon (Nasty Love Club) ein weiterer Grund, die Couch zu verlassen und den Dancefloor zu betreten. Mit den Musikrichtungen Electro, House, Pop, Disco, Black, Trash, Dance und Gay Classics wechseln sich die beiden DJs ab, außerdem haben alle Gäste die Möglichkeit, sich unter www.she-party.de Songs zu wünschen und Freikarten zu gewinnen bzw. durch eine Anmeldung bei www.rainbowguide.de 50 Cent beim Eintritt zu sparen.

mb

Fr. 21.11., ab 22 Uhr
Metronom Dresden

RemmiDemmi mit Claire Rasil