Die wilden Pferde ziehen um und heißen ab November in der wunderbaren neuen Welt des Ponyclubs willkommen. Nach drei Veranstaltungen im Spiegelpalast am Zoo startet die nächste Rakete der verrücktesten Partyreihe in Leipzig am 22. November ab 22 Uhr in der Alten Hauptpost (Augustusplatz 1). In herrlich postmodernem 60er-Jahre Chic wird ab November noch zentraler das Pony in Mann und Frau zum Austicken gebracht. Die Koppeln rocken zu dieser tollen Einweihungssause zwei Berliner Kostbarkeiten, die "Metzgerei Schnitzelbaumer" und "Zora Zügellos".

Rundum erwartet den Gast ein erlebnisreiches Paket, um die neue Heimstädte des Ponylandes in Betrieb zu nehmen und um mal wieder Anstand, Moral und Selbstdisziplin an der Garderobe abzugeben. Alle Infos, Pictures der vergangenen Events und ein Formular zum Ticket reservieren (Achtung: Hier günstiger als an der Abendkasse) findet der Ponyfreund auf der offiziellen Web-Site unter www.ponytanz.de.

Sa., 22.11., ab 22 Uhr
Alte Hauptpost Leipzig

Die wunderbare neue Welt des Ponyclubs