Wem zum Begriff "Cobra" nur die nackten Jungs einer gewissen Porno-Produktionsfirma einfallen, der sollte sich am 22. November unbedingt zur Partyreihe "NO NO NO!" in den Leipziger Sweat Club (Petersteinweg 17) begeben, denn es gibt zum 10-jährigen Bandjubiläum ein exklusives Live-Konzert des Berliner Kult-Duos "Cobra Killer" zu erleben.

Bouys and Gerhls and Criminal Queers können an diesem Tag schon mal in das neue Album reinhören, welches im Februar 2009 erscheint.

Zu NuWave, Elektro, Indietronic, Diskopunk und Queercore-Sounds von den DJs Fakes of Neverland, M.T.S.B. Claire & Dee Cee darf in dieser Nacht mal wieder eine flotte Sohle aufs Parkett gelegt werden, zudem fahren Cobra Killer mit einer schonungslosen, ungeschönten Live-Show eine weitere Attacke auf die kalkulierten Exzesse und das Rebellentum-Gepose des Pop-Markts. Weitere Informationen unter www.nono-no.com.

mb

Club-Konzert Cobra-Killer