Funkbusch jetzt auch in Dresden

Conny Bergholz gründete 1986 die wohl bekannteste schwul/lesbische Disco Ostberlins in Berlin-Weißensee. Nach über 20 Jahren und Partys in Leipzig kommt sie mit ihren Funkbusch-Partys endlich auch nach Dresden.

Bereits im Mai sollte im Parkhotel Eröffnung gefeiert werden, leider hatte der Betreiber des Blauen Salons im Parkhotel Insolvenz angemeldet, so mußte der Start der Funkbusch Party ausfallen. Zunächst. Nun wurde mit der Spinnerei Straße E® eine neue Location gefunden, in der die Funkbusch Reihe ab September in Dresden durchstarten wird. Zum Beginn am 13. September präsentieren die Organisatoren die Grand-Opening Berlin-Star-Party. Arwen Andersen, Star-Drag-Queen aus Hannover, freut sich schon auf ihren Auftritt in Dresden. Heiße Rhythmen gibt es von den DJs Stella deStroy, Marcel db und funk@delic.

Alle Partyinfos sind auf der Homepage www.funkbusch.de zu finden.

Sa 13.9. ab 22 Uhr
Spinnerei Straße E, Dresden

Berlin Star-Party