In der (Druck-)Ausgabe Juli haben wir berichtet, daß das Lokal Blue Velvet in Halle geschlossen habe. Diese Information, welche uns im Juni erreichte, hat sich nunmehr als falsch erwiesen, wie die neuen Betreiber mitteilten. Das Lokal mußte nur für eine kurze Zeit von rund einer Woche aufgrund von Umbaumaßnahmen schließen und hat bereits wieder geöffnet.

Das Blue Velvet wird für die Gäste nun gründlich renoviert. Nach und nach wird das neue Ambiente noch ergänzt und erweitert. Aber der Betrieb geht aktuell mit provisorischem Tresen fürs kühle Blonde weiter. Der neue Tresen ist schon beauftragt. Auch die alten sanitären Einrichtungen sollen ersetzt werden.

Das Blue Velvet, Halles älteste schwule Nachtbar, bleibt der Szene also erhalten. Weiterhin wird es bunte Abende mit Travestie-Shows und anderen Programmhöhepunkten im Blue Velvet geben. Das Lokal liegt zentral mitten in der City (Alter Markt 29; gegenüber dem Beatles-Museum). Hier wurden schon manche Nächte durchtanzt, geküßt und geliebt. Und das soll und wird so bleiben. Andreas und sein Team freuen sich auf Euch.

Blue Velvet offen