Grand Opening im August

Freche Jungs, starke Frauen und naiv Liebende aufgepaßt. Ab dem 16. August beginnt mit einem fetten "Yeeehaaaaa" eine neue Zeitrechnung in Sachen "schwullesbischer Feierrei" in Leipzig und dem Osten.

Mit dem Ponyclub erwartet den geneigten Gast kein Club mit elitärem Anspruch und aufgesetztem Chic sondern ein monatliches Event mit einem Mix aus Atmosphäre, Kindergeburtstag und queerem Großstadtspektakel. Im Ponyclub steht der Spaß am Ausrasten im Vordergrund. Sexy, ungestüm und abenteuerlustig. Gefeiert wird zu Disco-Trash-Rave und ElectroHouse, eben all dem, was einen richtigen Ponyhintern zum Wackeln bringt und für verschwitzte T-Shirts sorgt.

Bei der großen Opening-Party geben sich DJ Reznik und Zora Zügellos die Ehre. Auf Trab zwischen den Räumen bringt Euch Jacki Trabtrab aus Leipzig, die mit vielen kleinen Leckerlis um sich werfen wird.

Und um den Ponyclub tierschutzkonform zu machen, wurde anstelle einer Kellerlocation der herrlich märchenhafte Spiegelpalast in der Kongreßhalle am Zoo (Pfaffendorfer Straße 31, Leipzig-Zentrum) gebucht. In klassisch verkitschtem Ambiente und auf zwei Floors darf hier jeder das Wildpferd in sich suchen und finden.

Wer jetzt noch Fragen hat, kann sich unter www.ponytanz.de ausführlich informieren und danach für den großen Ausritt bereit machen.

PonyClub
Samstag 16.08.
Spiegelpalast in der Kongreßhalle
Leipzig

Der PonyClub reitet los