Im Rahmen des 17. Leipziger Wave-Gotik-Treffens (WGT) zu Pfingsten findet am 9. Mai ab 22 Uhr zum zweiten Mal der düster-pinke Beitrag "Glitter+Trauma" statt. Unter dem Motto "We glitter, you pogo!" finden sich im Sweat Club all die schwul-les-bi-schen Indie Boys, Gothic Girls, Sissy Punks und Trans Rocker zusammen, um einen langen und definitiv wilden Tanzabend zu erleben.

Musikalisch liefern sich Zacker und DJ :dark sounds: eine Sound-Schlacht quer durch Gitarren Wave, Goth Classics, Sub80s, New Wave, Minimal Elektro, Indieschock, Postpunk und Queer Rock 'n' Roll. Mit Bettina Köster beehrt in diesem Jahr ein Live-Act das WGT-geschwärzte Leipzig, der vielen noch als Teil des 80er-Jahre-Duos "Malaria!" bekannt sein dürfte. Im Oktober kommt von der Wahl-Wienerin übrigens das Album "Queen of Noise" auf den Markt.

So weit, so gut, da bleibt einem nur noch zu sagen: "No tears for the creatures of the night". Mit dem WGT-Bändchen ist der Eintritt frei, ohne kostet es 5 Euro.

www.glitter-trauma.de
Freitag 9.5.
Leipzig Sweat Club

Glitter+Trauma