Auch in diesem Jahr lädt der Gerede e.V. zum Kulturenfrühling und blickt dabei auf eine jahrelange Tradition zurück. Gerede verbindet wieder eine Auswahl von Veranstaltungen unter dem Banner von Integration und Verständigung. Begleitet werden die Angebote von täglich wechselnden Kaffeespezialitäten im Jugendcafé "Kontakt", denn wie die zahlreichen ausländischen Gäste in den vergangenen Jahren bestätigten: Kaffee wird überall auf der Welt getrunken.

Ein Thema beim Kulturenfrühling 2998 heißt "Homosexualität und Kinder", neben einem Vortrag und Diskussionsmöglichkeiten gibt es am 26. Mai ab 19 Uhr eine Lesung der Autorin Uli Streib-Brzic, die ihr Buch "Und was sagen die Kinder dazu?" vorstellt. Darin kommen Kinder aus Regenbogenfamilien zu Wort, sprechen über sich und ihre Eltern.

Auch an einem anderen Tag ist Platz für Eltern, Kinder und alle Unterhaltungswütigen. Gerede präsentiert am 23. Mai, ab 20 Uhr, auf den Auftritt von Deutschlands (ungelogen) größtem Magier, Magic Sebastiano, der sein neues Programm zeigt.

Immer wieder ein Highlight sind die Auftritte der Band "The Curlies". Das gemischte Trio unterhält am 16. Mai, ab 20 Uhr, abendfüllend mit Charme und Witz.

Geredekulturenfrühling 2008