Translesbischwules Netzwerk Leipzig

Der RosaLinde e.V. hat Partnervereine, Unterstützer und weitere Organisationen für den 28. Januar 2008 zur Gründungsveranstaltung eines translesbischwulen Runden Tisches für die Region Leipzig eingeladen. Um 19 Uhr trifft man sich in den neuen Räumlichkeiten der RosaLinde, um gemeinsam über eine bessere Vernetzung von sozialen, kulturellen und politischen Vereinen, Initiativen und Verbänden zu beraten. Angesprochen sind auch alle anderen Menschen, die sich innerhalb translesbischwuler Arbeitskreise und Gremien in Leipzig und Umgebung engagieren.

Ob in der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit oder aber Politik. Es vereint das Interesse, die Lebensbedingungen und Partizipationsmöglichkeiten für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender in Leipzig zu verbessern, Unterstützungsmöglichkeiten und Freiräume anzubieten, in denen translesbischwules Leben ohne Einschränkungen stattfinden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

In Gründung