Die Frauenkultur Leipzig zeigt am 9. Februar um 20:30 Uhr den lesbischen Film "Loving Annabelle" von Regisseurin Katherine Brooks. Die rebellische Teenagerin Annabelle wird von ihrer Mutter in ein katholisches Mädcheninternat gesteckt. Dort baut sie zu ihren Mitschülerinnen schnell ein gutes Verhältnis auf, aber ansonsten interessiert sie sich eher für ihre Englischlehrerin Simone. Aber die Liebe zwischen einer Schülerin und einer Lehrerin darf natürlich nicht sein. "Loving Annabelle" erzählt eine extrem schnörkellose Liebesgeschichte - einfach berührend, gefühlvoll und glaubhaft umgesetzt. Der Film punktet mit seinem tollen Darstellerinnen-Duo und einer sensiblen Story. Ein gefühlvoller Liebesfilm und ein bissiges Drama.

Nach dem Kinofilm lädt die Frauenkultur zur Diskothek mit DJane Claudia K ein.

Loving Annabelle