Edson Cordeiro in Dresden

Edson Cordeiro ist einer der außergewöhnlichsten Interpreten unserer Zeit. Seine Stimme war im November bereits in Leipzig zu hören. Nun kommt der Brasilianer mit der Stimme, die einer Operndiva zur Ehre gereichte, im Januar auch nach Dresden. Mit seinem Stimmumfang von 4 Oktaven, seiner vokalen Ausdruckskraft und der großartigen Bühnenpräsenz, die jedes Publikum in seinen Bann schlägt, wird der schwule Sänger weltweit umjubelt.

In Dresden geht der Künstler einen aufregende Mischung der musikalischen Gegensätze mit den Klazz Brothers, den Meistern des Classical Crossovers, ein.

Die besonderen Arrangements und Kompositionen aus der Feder der Klazz Brothers, die auf sowohl klassischen als auch jazzigen Spielweisen aufbauen, prägen das gemeinsame Programm. Edson Cordeiro und die Klazz Brothers verbinden das Unvereinbare. Aber "Alles ist erlaubt, was gut gemacht ist" - so das Credo der Künstler.

Zu erleben ist das Konzertprogamm "Klazz meets the Voice" am 20. Januar 2008 um 20 Uhr im Kleinen Haus des Staatschauspiel Dresden.

Klazz meets The Voice