Mirjam Müntefering steht bei dieser Lesung im Mittelpunkt. Sie ist die Tochter von Franz Müntefering, oft wird sie zu ihm befragt. Aber Mirjam M. ist auch eine erfolgreiche Autorin. Sie stellt am 3. Dezember im Rahmen von "Queergelesen" in Lehmanns Buchhandlung ihr autobiographisches Buch "Tochter und viel mehr" vor, das wunderbar zu lesen ist und gleichzeitig Mut macht, seinen Lebensweg humorvoll und authentisch zu gehen. Außerdem liest sie aus ihrem Roman "Liebesgaben". www.lehmanns.de/leipzig

my

Queergelesen
3.12.2009, 20.15 Uhr
Lehmanns Buchhandlung
Grimmaische Straße 10
Leipzig
Eintritt 7 Euro

Queergelesen