Kein eigentliches Comeback, aber eine Neueröffnung gibt es in Leipzig zu feiern. Auf der Kupfergasse hat dort im Oktober nämlich die gleichnamige Bar eröffnet. Das Lokal wurde mit viel Mühe und Liebe zum Detail eingerichtet. Zum einen gleicht die Einrichtung aus Ledersesseln und -sofas einer klassischen Lounge, anderseits ist für die Zielgruppe der Gays and Friends klassisches "Tuntenbarock" vorhanden. Die Atmosphäre lädt jedenfalls ein, die umfangreiche Getränkekarte zu genießen. Für den kleinen Hunger gibt es Häppchen und kalte Snacks - ein Kompromiss, da die Bar auch Rauchern zugänglich sein sollte. "Ich möchte nicht, dass die Raucher bei uns vor der Tür stehen müssen", so die Inhaberin Frau Schmidt.

Für die Tanzwütigen gibt es in der ersten Etage auch eine kleine Tanzfläche. Voraussichtlich jeden Mittwoch wird dann ein DJ die Musikwünsche der Gäste erfüllen - hauptsächlich soll die Musik der 60er, 70er und 80er zu hören sein. Aber auch an anderen Tagen kommt Musik dort nicht zu kurz.

Geöffnet hat das Comeback täglich ab 17 Uhr, Samstags ab 19 Uhr bis open end. Sonntags wird sich jedoch auch dort nach einem durchfeierten Wochenende ein Ruhetag gegönnt.

Comeback
Kupfergasse
Leipzig
Geöffnet täglich ab 17 Uhr
Samstag ab 19 Uhr
Sonntag Ruhetag

Comeback in Leipzig