A. J. Shanti wuchs in Long Island, New York auf und verbrachte einen erheblichen Teil ihres Lebens in San Francisco, wo sie die Uni beendete. Auf der Promo-Tour 2009 ihres Albums "Baby Beau Blue" wird sie glücklicherweise auch in Deutschland vorbeischauen. Ihre Texte handeln vom Kampf der queeren Bewegung, von der Befreiung aus konventionellen Strukturen, von Herzschmerz, Liebe, Freude und Sex. Ihre Auftritte sind rau und emotional zugleich. Ihre musikalische Laufbahn startete sie als Solo-Künstlerin. Mittlerweile tourt sie mit der kroatischen Musikerin Dora Benc durch die Lande. Gemeinsam machen sie Musik, die auf althergebrachte Konventionen pfeift und die Zuschauerinnen mitnimmt in eine Welt, wo Autonomie, Selbstbestimmung, Toleranz und Liebe oberste Priorität besitzen. Frei nach der Devise - Be Queer, Feel Free!

Baby Beau Blue
05.09.2009, 21 Uhr
Frauenkultur e.V.
Windscheidstraße 51
Leipzig

Konzert Baby Beau Blue