Vor genau einem Jahr purzelte ein namenloses Pony nicht wie gewöhnlich in einem heimeligen Stall ins Stroh sondern erblickte auf einer Tanzfläche unter lärmenden Disko-Trash das Licht der Welt. Eine Zeitwende für Leipzigs Partylandschaft wurde in dieser denkwürdigen Nacht eingeläutet. Seither fallen regelmäßig Konventionen, Hemmungen und Moralvorstellungen.

Frisiert die Mähne und stutzt die Hufe. Am 29. August feiert Mitteldeutschlands verrückteste, größte und überhaupt bunteste Gay-Veranstaltungsreihe in ihrem Heimatstall in Leipzig, der Alten Hauptpost am Augustusplatz, das einjährige Jubiläum. Monatlich tummeln sich seitdem über 800 Ponyfreunde auf den verschiedenen Koppeln der Hauptpost und feiern die gesamte Nacht hindurch, bis kein Grass mehr wächst.

Zum extra großen Geburtstags-Partyspaß lädt Koko, das Gastgeberpony, die wohl heißesten Szene-Acts zum großen Galopp ein. Mit dabei sind natürlich die Ponyclub Residents Gloria Viagra aus Berlin, DJ KidKuts aus Stuttgart und Miss Mandy Cleenex. Mit dabei sind außerdem der ehemalige Hardcore Darsteller des US-Labels ChiChi La Rue Jan Fischer und zum anderen Tvyks aus dem Prager Radost FX.

Wer beim einjährigen Geburtstag dabei sein möchte, sollte sich unbedingt ein Ticket unter www.ponytanz.de sichern und den Termin im PartyPonyTimer anstreichen. Wer schnell ist, kann sich dort außerdem eines der begehrten "Earlybird Tickets" sichern. Die gibt es schon für schlappe 8 Euro, sind aber auf 300 Tickets streng limitiert.

Birthday Bash
29.08.2009, ab 23 Uhr
Alte Hauptpost
Augustusplatz 1, Leipzig
www.ponytanz.de

Ponyclub - Birthday Bash