Nach neun durchtanzten Nächten haben die queerbeats-Macher entschieden am 13. Juni zum letzten Mal an Bord im U-Boot zu gehen und demnächst auf einem neuen Schiff abzuheuern. Aber zunächst wird natürlich noch einmal richtig im U-Boot gefeiert, schließlich blicken die queerbeats auf zwei erfolgreiche Partyjahre zurück. Zum Jubiläum im Juni werden deswegen auch viele Helden der ersten Stunde auf der Kommandobrücke stehen und die Partygäste beschallen. Die DJs bubenstolz und Kean sorgen für schrammelnde Gitarren und klingende Pophymnen. Besonders werden die Anhänger des FrenchPop auf ihre Kosten kommen.

queerbeats
13.06.2009, ab 23 Uhr
U-Boot
Bautzner Straße 75 (Hinterhof)
Dresden
www.queerbeats.de oder auf
www.myspace.com/queerbeats

queerbeats