Podiumsdiskussion

Am 7. Juni werden die Sachsen zum ersten Mal in diesem Jahr an die Wahlurnen gerufen. Anlässlich der bevorstehenden Kommunalwahlen laden die AIDS-Hilfe und die RosaLinde am 19. Mai um 19 Uhr zu einer Podiumsdiskussion in die Räume der AIDS-Hilfe Leipzig (Ossietzkystraße 18 in Leipzig-Schönefeld) ein. Lokalpolitiker und -politikerinnen werden zu ihrem Standpunkt bezüglich der Belange von Lesben, Schwulen und transsexuell Lebenden befragt. Was macht die Politik für diese Zielgruppen? Wen kann man überhaupt wählen? Was bringt die Zukunft? Diese Diskussion ist offen für alle interessierte Menschen. Der Eintritt ist frei.

Aktuell steht leider noch nicht fest, welche Politiker an der Diskussion teilnehmen werden. Hierzu erfolgen Informationen zu einem späteren Zeitpunkt über die Tagespresse.

my

Kommunalwahl 2009 in Leipzig