In Halle an der Saale gibt es im Mai ein großes Jubiläum. Die regelmäßige Gayparty in der EasySchorre feiert in diesem Monat ihren 20jährigen Geburtstag und ist damit die älteste schwul-lesbische Tanzveranstaltung im Osten, die sich dank treuer Partybesucher und zahlreicher Stargäste von Amanda Lear über die Weather Girls bis hin zu C.C. Catch zum Kult entwickelte. Auch Rosenstolz hatten 1993 ihren ersten Auftritt außerhalb Berlins just bei der GaySchorre.

Am Pfingstsonntag, den 31. Mai, lädt das Team um Partymanager Uwe Helm zur einer ausschweifenden Jubiläumsveranstaltung ein. VIP-Gast des Abends ist ihre Majestät Dschungel-König 2008 Ross Anthony, der sich unter das Feiervolk mischen und eine Autogrammstunde mit Fotosession geben wird. Anschließend wird er mit DJ Gin T den Mainfloor der GaySchorre zum Beben bringen.

Die Geburtstagsgeschenke bekommen an diesem Abend aber die Besucher. Nicht genug damit, dass die ersten 500 Gäste mit Sekt am Eingang begrüßt werden, mit etwas Glück kann man einen der Sachpreise im Gesamtwert von 5000 Euro gewinnen. So steht einer rauschenden Partynacht bis in den frühen Pfingstmontag nichts im Wege. Eintritt bis 21 Uhr 7 Euro, danach 10 Euro.

Alle Details zur Party, Anfahrts- und Übernachtungsmöglichkeiten gibt's unter www.gayschorre.de.

my

20 Jahre GaySchorre
31.05.2009, ab 20 Uhr
EasySchorre Halle
Philipp-Müller-Straße 78
Halle (Saale)

20 Jahre GaySchorre