Zu Ostern werden gern Delikatessen versteckt, um dann hoffentlich wieder gefunden zu werden. Aber verstecken wollen sich die Macher der Dresdner Queerbeats schon lange nicht mehr. Trotzdem wird es jede Menge zum Naschen geben, allerdings auf musikalische Art. Auf die richtige Mischung kommt es dabei an, dafür sorgen diesmal Baron S. und KEAN.

Im Gepäck haben die DJs das neue Album der Yeah Yeah Yeahs, das im April erscheinen wird, nachdem es bereits im Internet für Furore gesorgt hat. Aber auch die Glasgower Indiepopper Camera Obscura warten im April mit neuem Album auf.

Die Queerbeats-Delikatessen gibt's am Ostersamstag, den 11. April, wie immer ab 23 Uhr im U-Boot.

Queerbeats
11.04.2009, ab 23 Uhr
U-Boot
Bautzner Straße 75 (Hinterhof)
Dresden
www.queerbeats.de
www.myspace.com/queerbeats

Queerbeats