Out at the wedding

Mit der Lüge "Meine Familie ist tot!" will Lexie ihrem schwarzen jüdischen Verlobten eigentlich nur ihre konservative Südstaaten-Sippe ersparen. Deswegen fährt sie statt mit ihrem Verlobten mit einem schwulen Freund zur Hochzeit ihrer Schwester. Und schon denken alle Verwandten, dass Lexie lesbisch ist.

Später engagiert Lexie die echte Lesbe Risa, als Schwester Jeannie ihren Besuch ankündigt. Schließlich muss die Lüge aufrecht erhalten werden. Aber wie Lesben so sind, das ganze endet in Drama und Verwicklungen, besonders als sich Risa in die frisch verheiratete Jeannie verliebt.

Regisseurin Lee Friedlander gelingt eine romantische Komödie für die gesamte Queer-Family, die bundesweit im Rahmen der L-Filmnächte im CinemaxX gezeigt wird.

L-Filmnacht
am 21.03., 20 Uhr
Cinemaxx Dresden
Hüblerstraße 8, Schillergalerie

L-Filmnacht