Drei Männer, Küche, Bad. Manchmal mündet die Sehnsucht nach der großen weiten Welt in einer heißen Badewanne voller Schaum ...

In den Chansons der Male Babes geht es nicht nur um den Traum von der perfekten Lebenskonstellation, sondern auch um Flugbegleitung, Unterwäsche und die drei besten Badezusätze der Welt. Spannungen sind da unvermeidlich, denn was für den einen den Höhepunkt der Gefühle darstellt, bedeutet für den anderen ein Albtraum. Martin Heim besingt die Schönheit von Napfkuchen, Müllmännern und Botanophilie. In seinen Nachdichtungen bewährter Songs von Charles Aznavour oder Amy Winehouse sowie nigelnagelneuen Eigenkompositionen balanciert er stets mit einem Bein über dem Abgrund, während er mit dem anderen auf das frisch gefettete Kuchenblech seiner Männer-WG tapst. Unkonventionell begleitet von Gitarre, Kontrabass und Satzgesang - es lebe die Vielseitigkeit. male babes ist ein Programm zwischen wohltuender Enge und grenzenloser Freiheit mit Martin Heim (Gesang), Roshan Rainer Scheurenbrand (Gitarre) und Gregor Schwellenbach (Kontrabass). www.myspace.com/malebabes

Im Februar sind die male babes auf Tournee und dabei auch zweimal in Sachsen zu erleben. Hier die Termine:

9. 2. um 20 Uhr
im Frosch-Theater & Café
Thomasiusstraße 2, Leipzig
Karten unter 0341 / 225 13 63
oder www.frosch-cafe.de

12.2. um 20 Uhr
im Nostalgietent
Gasanstaltstraße 10, Dresden
Karten unter 0351 / 796 11 55 oder www.theater-wechselbad.de

male babes