Bürger P. (u.a. KissKissBangBang, Leipzig)

Hi Peter, legst Du bei KissKissBangBang zum ersten Mal in Leipzig auf?

In Leipzig habe ich schon in der Nacht vorm CSD '08 bei KissKissBangBang gespielt. Auch bei der Leipziger Gaynight war ich dabei. In Dresden spielte ich bei Sweethearts und Nasty Love Club.

Trittst Du öfters auf Demonstrationen für Deine Bürgerrechte ein?

Seit Jahren lasse ich keinen CSD in Berlin aus. Auch auf diversen Benefiz-Veranstaltungen zugunsten von AIDS-Projekten bin ich oft und gern dabei. Für ein rechtschaffenes Leben setze ich mich eher im privaten Umfeld ein.... Yes, we can!

Wo bringst Du sonst die Tanzflächen zum Beben?

Berlin ist meine Homebase: GMF, Irrenhouse (Nina Queer), Chantal's House of Shame, Connection, KitKat, Soda-Club und Club International. In Sachsen, Hamburg und Zürich hatte ich in letzter Zeit meine Auswärts-Gigs. Darauf freue ich mich immer ganz besonders.

Denkst Du beim Thema Sachsen zuerst an Kartoffelsuppe oder eher an süße Jungs?

Kartoffelsuppe??? Also Kartoffeln mag ich sehr gern, aber natürlich denke ich da an die Junx!!!

Auch den Dialekt finde ich meist sehr süß und amüsant.

Welche Musik hörst Du privat?

In ruhiger Stimmung höre ich David Sylvian und R. Sakamoto. Das sind meine Heroes. Ansonsten liebe ich elektronische Musik und höre natürlich alles, was ich selbst auch auflege. Checkt meine Seite: www.myspace.com/buergerp

mb

DJ des Monats