... in Pumps und Fummel in der Komödie

Am 16. Januar hat in der Dresdner Komödie das Stück "Ganze Kerle" Premiere, eine Travestie-Komödie von Kerry Renard, die von Matthias Freihof neu bearbeitet wurde.

Die "ganzen Kerle" sind die vier Paketzusteller Georg, Sigi, Enrico und Klaus, die eigentlich mit Travestie nichts am Hut haben. Doch als die kleine Tochter des Filialleiters nach einem Unfall im Koma liegt und eine kostspielige Delphin-Therapie die einzige Hoffnung zu sein scheint, müssen sie sich etwas einfallen lassen. In der Zeitung lesen sie über eine ständig ausverkaufte Travestieshow, und das bringt sie auf eine Idee. Wenige Tage später sieht man die "ganzen Kerle" bei ihren ersten Gehversuchen in hochhackigen Pumps. Viele Verwirrungen und abgebrochene Absätze später kann die Show beginnen.

Die "Grazien" sind in Dresden in der Komödie im WTC zu erleben. Tickets 0351-866410 oder www.komoedie-dresden.de.

Ganze Kerle