Mit schwulen Kneipen ist Erfurt nicht gerade gesegnet. Die Tucherstuben kann man deshalb als Lichtblick betrachten, gelegentlich treten sogar Stripper auf, das macht doch Appetit! In bodenständigem Ambiente treffen sich hier Leute, die nicht so gerne jeden Abend im Gayromeo rumhängen und trinken Tucher-Bier, daher der Name. Was genau hier passiert, werden wir demnächst noch rauskriegen. Oder Ihr fahrt hin, macht Bilder und erzählt uns hinterher alles brühwarm.

17.04.2010, 2 Uhr
Tucherstube
Schlüterstraße 4
Erfurt
www.tucherstube-erfurt.de

Schwuler Tanz