Die CSD-Woche in Dresden wird am 7. Juni mit einem Malediva CSD-Special mit anschließendem Sektempfang durch den CSD Dresden e.V. eröffnet. Die Veranstaltung, präsentiert von DresdenTicket.de, findet um 19:30 Uhr in der Herkuleskeule Dresden statt.

Malediva ziehen Bilanz: sie stopfen all ihre Lieblingsmusiken und Szenen aus den letzten acht Programmen in einen Abend und präsentieren ihr Best-Of-Programm "Das Beste. Größte. Schönste." Sie ziehen sprachlich alle Register zwischen melancholischer Besinnung und feinsinnigen Doppeldeutigkeiten. Erstaunlich, mit welchen Stimmvariationen die mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2006 ausgezeichneten Künstler ihre Chansons vortragen, mit welcher teils drastischen Mimik sie das Gesprochene untermalen. Die zauberhaften Melodien, die immer wieder zu hören sein werden, sind handgemachte neue Volksmusiken mit deutschen Texten, komponiert und arrangiert vom Pianisten Florian Ludewig, dem Pianisten der sich weigert, Noten zu lesen. Wer zu "Das Beste. Größte. Schönste." kommt, wird einen guten Abend haben. Tickets für 25/20/15 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) sind bei DresdenTicket, Louisenstraße 11, Dresden und online zum Selbstausdrucken auf www.dresdenticket.de erhältlich.

my

Für Leser von blu - Dein neuer Gegenpol im Osten gibt's bis zum 14. April an der Kasse bei DresdenTicket oder der o.g. Internetseite mit dem Kennwort "Gegenpol" 20 % Rabatt auf den Kartenkauf. Und wir verlosen 2 Freikarten. Teilnahme bis 30. April via eMail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder per Postkarte an die Redaktion, Kennwort: "Malediva". Rechtsweg ist ausgeschlossen.

CSD-Eröffnung mit Malediva