[Dresden] Der CSD Dresden e. V. wird Veranstalter des CSD 2011 in Dresden sein. Möglich wurde dies dadurch, dass sich nach einer erfolgreichen Mobilisierung innerhalb der Community nun doch Kandidaten für den neuen Vorstand gefunden haben, darunter auch Altvorstand Jürgen Kiesslich. Auch das Interesse an der Mitarbeit in den Projektgruppen Demonstration, Security, Straßenfest, Öffentlichkeitsarbeit usw. war groß. Mit der gebotenen Eile, der CSD 2011 soll schließlich bereits in fast vier Monaten stattfinden, konstituierten sich die Projektgruppen und tagten schon an den Folgetagen erstmalig, um mit der Organisation zu beginnen. Erfreulich war auch der Zustrom neuer Mitglieder. Noch vor der Vorstandswahl gab es zehn Antragsteller, von denen der alte Vorstand jedoch nur acht in den Verein aufnahm. Die Begründung für ihre Ablehnung erhalten die zwei Bewerber nach den Regeln des Vereins nur persönlich, die Gründe für die Entscheidung sind also nicht nachvollziehbar, womit die Entscheidung auch bei einigen Anwesenden auf Unverständnis stieß. WWW.CSD-DRESDEN.DE •mb

CSD gerettet